© 2019 by Max-Bill-Schule

Newsreport gewinnt ersten Preis

Landeswettbewerb der Berliner Schülerzeitungen

Ende Januar gewann der Newsreport, die Schülerzeitung der Max-Bill-Schule, zum fünften Mal in Folge den Landeswettbewerb der Berliner Schülerzeitungen in der Kategorie OSZs. Die Redakteurinnen und Redakteure nahmen bei der Veranstaltung im Festsaal des Roten Rathauses eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro entgegen.

 

Die Laudatio im Wortlaut:

 

"Tatort Spielplatz und Enthüllungen. Ihr versteht es, Neugierde für eure Texte zu wecken, denn eure Überschriften machen Lust auf mehr! In abwechslungsreichen journalistischen Formen werden wir Lesenden über ernste Themen informiert, lernen eure Schule kennen und werden nicht zuletzt auch unterhalten. Diese diversen Inhalte habt ihr in ein ansprechendes Magazin-Format gepackt - übersichtlich in der Form und passend illustriert. Das I-Tüpfelchen ist euer Gender-Sternchen. Wir finden es toll, dass ihr in den Beiträgen an alle Lesenden denkt. Weiter so!"

 

Im Namen aller Mitglieder bedankt sich die Redaktion des Newsreport bei der Berliner Morgenpost, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie der Jugendpresse Berlin, die uns erneut ausgezeichnet haben.