Europa

“Man muss reisen, um zu lernen.“ – Mark Twain

Kultur ist an unserer Schule ein wichtiger Bestandteil unserer Bildungsarbeit. Dazu gehört auch die Begegnung mit anderen Kulturen, die wir seit 2006 mit unserer Europaarbeit aktiv fördern. 100 Schülerinnen und Schüler sowie 40 Lehrerinnen und Lehrer haben sich bereits im Rahmen des Erasmus-Programms auf den Weg zu einer unserer Partnerschulen gemacht. An unserer Schule haben wir u. a. schon Gruppen aus Island, Spanien, Südkorea, Norwegen, Niederlande, Israel und den USA begrüßt.

Wir sind überzeugt, dass wir damit nicht nur Wege eröffnen, sondern auch einen Beitrag zu einem Europa der Vielfalt und Verständigung leisten.

© 2019 by Max-Bill-Schule