© 2019 by Max-Bill-Schule

Lesung der Autorin Sandra Gugic

Essay „Ein Inselprotokoll“

Am 7. November 2019 besuchte uns die österreichische Autorin Sandra Gugic.

 

Sie las ihren vormals in der Zeitung „Die Zeit“ erschienen Essay „Ein Inselprotokoll“, welcher als Plädoyer gegen das von rechten Kräften in Europa vorangetriebene Klima einer diffusen Angst vor dem Fremden verstanden werden kann.  

 

Im Anschluss an die Lesung entwickelte sich ein angeregtes Gespräch zwischen Schülerinnen und Schülern der Klassen PDA 17.2/19.2, OF 92, TA71 und der Autorin, bei dem es u.a. um Fragen der Identität, das Aufwachsen in zwei Kulturen, Gefahren für die Demokratie, das Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft und schließlich auch um den künstlerischen Schaffensprozess einer Autorin ging.

KAN